Tierversand


Am Liebsten ist es mir natürlich, wenn meine Tiere persönlich abgeholt werden. Allerding ist das, aufgrund von weiten Entfernungen, nicht immer möglich. In diesem Fall dürfen meine Meerschweinchen, bei passenden Temperaturen, auch per Overnight-Tierversand reisen. Da Meerschweinchen sehr sensible und stressempfindliche Tiere sind, welche sich nur in Gesellschaft anderer Meerschweinchen sicher fühlen, versende ich meine Schweinchen nicht alleine. Außerdem versende ich keine tragenden Sauen oder Babys. Für eine Reise per Overnight-Tierversand müssen die Schweinchen ein Mindestgewicht von 350g haben.
Der Tierversand für zwei Schweinchen kostet derzeit etwa 40,- €.

Damit die Schweinchen möglichst komfortabel reisen können, wird die Transportbox mit reichlich Einstreu, Heu und Gemüse versehen. Genügend Luftschlitze sorgen für die nötige Luftzufuhr. Abstandshalter verhindern ein Zustellen der Luftschlitze. Da Nippelflaschen in der Box ein Verletzungsrisiko darstellen, gebe ich den Schweinchen lieber eine große Portion wasserhaltiges Gemüse zur Wasserversorgung mit auf die Reise.
Auf den Fotos seht ihr, wie eine Versandbox von mir in etwa aussieht.

Tierversand-Update


Die gesetzlichen Bestimmungen für den Tiertransport haben sich geändert.
Deshalb verwende ich jetzt die im Handel erhältlichen, für den Versand zugelassenen Spezial-Tiertransportboxen.
Beim Versand von drei Meerschweinchen verbinde ich, wie auf den Fotos zu sehen ist, zwei Transportboxen miteinander. ;o)
So muss keines der Schweinchen alleine reisen und alle haben genügend Platz. :o)