Herkunft


Meerschweinchen
Klasse: Säugetiere (Mammalia),
Ordnung: Nagetiere (Rodentia),
Überfamilie: Meerschweinchenartige (Caviodea),
Familie: Meerschweinchen (Caviidae),
Unterfamilie: Eigentliche Meerschweinchen (Caviinae),
Gattung: Echte Meerschweinchen ( Cavia),
dazu gehören „Gemeines Meerschweinchen oder Wildmeerschweinchen“ (Cavia aperea)
und „Tschudi Meerschweinchen“ (Cavia tschudii) als Stammform der Hausmeerschweinchen (Cavia porcellus).

 

Das Hausmeerschweinchen (Cavia porcellus form. domestica) stammt ursprünglich aus Südamerika.
Dort wird es von den Bewohnern hauptsächlich zu Nahrungszwecken gehalten. Seine wilden Verwandten leben im mit Gras bewachsenen Flachland, in kargen Steinlandschaften und im Hochgebirge der Anden bis zu 4000 Metern Höhe. Die ältesten Knochenfunde wurden im Hochland Perus entdeckt und auf 900 v. Chr. datiert. Genaue Daten zu erhalten ist allerdings schwierig da das zarte, fragile Skelett der Meerschweinchen archäologische Funde erschwert.
Es wird allgemein angenommen, dass das Hausmeerschweinchen ca. 5000 v. Chr. bis 2000 Jahre v. Chr. aus der Wildform domestiziert wurde. Die Angaben in den verschiedenen Quellen variieren allerdings stark und bisher fehlen auch die Beweise dafür, dass das Hausmeerschweinchen vom Wildmeerschweinchen abstammt.
Im 16. Jahrhundert wurden die ersten Meerschweinchen von holländischen Seefahrern mit nach Europa gebracht und gewannen schnell an Beliebtheit als Haustiere für Kinder.

 

Die peruanischen Anden

Peru

Cusco - Bolivien

Bolivien

Kolumbien

Kolumbien

Wildmeerschweinchen (Cavia aperea)

Wildmeerschweinchen (Cavia aperea)

Die Ähnlichkeit unseres Hausmeerschweinchens mit dem Wildmeerschweinchen ist deutlich erkennbar.

Capybara - Wasserschwein (Hydrochoerus hydrochaeris)

Capybara (Hydrochoerus hydrochaeris)

Man glaubt es kaum – das bis zu 80 kg schwere Wasserschwein ist ein naher Verwandter des Meerschweinchens.

Pampashase - Mara (Dolichotinae)

Pampashase (Dolichotinae)

Der Pampashase oder Mara gehört ebenfalls zur Familie der Meerschweinchen.